Klirrende Kälte beim Cupauftakt

von Sektion Wintersport (Kommentare: 0)

Klirrenden Kälte mit minus zwanzig Grad herrschte beim Auftakt zum Sport Kaiser Ennstalcup powered by Raiffeisenbank Ennstal, Atomic und Baumeister Stockinger.

Der WSV Trattenbach war Ausrichter der zwei Rennen mit jeweils zwei Durchgängen, wobei immer der schnellere Lauf in die Wertung kam. 45 Kinder trotzten der Kälte am Almlift in Hinterstoder.

Die jungen Athleten zeigten tollen Slalomsport. Die Favoriten Magdalena Mayr vom Schiklub Steyr und Paul Vorderderfler von den Naturfreunden Großraming hatten dann auch die Nase in der Gesamtwertung vorne. Bei den Mädchen war Magdalena Mayr in der Tagesgesamtwertung vor ihrer Teamkollegin Elisa Froschauer und Liana Garstenauer vom SC Pechgraben und einmal vor Amelie Hirner von den Naturfreunden und wiederum Elisa Froschauer voran.

Tagesschnellster Paul Vorderderfler hatte in beiden Rennen mit seinen Konkurrenten etwas mehr Mühe. Er siegte beide Male vor Niklas Schittengruber (NF Großraming), Lukas Bauer (SK Steyr) und Melvin Garstenauer (SC Pechgraben). Alle vier besuchen die Ski Mittelschule Windischgarsten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben