Ortsskitag 2017

von Sektion Wintersport (Kommentare: 0)

Auch bei der vierten Auflage der Losensteiner Orts- & Vereinsmeisterschaft unter dem Motto "Ganz Losenstein fährt Ski" machte sich wieder ein voller Reisebus mit jeder Menge skibegeisterter Losensteiner auf den Weg nach Hinterstoder.
Bei strahlendem Sonnenschein und genialen Pistenbedingungen stand einem schönen Skitag nichts mehr im Wege!

Das Pistenteam des SVL stecke einen schnellen, anspruchsvollen Lauf und insgesamt 90 Läuferinnen und Läufer stellen sich der "Standard" Strecke in Hinterstoder. Lediglich 2 Läufer schafften es nicht korrekt ins Ziel, blieben aber verletzungsfrei.
Danach genossen alle Teilnehmer einen frühlingshaften Skitag und auch für ein ausgiebiges Sonnenbad war noch genügend Zeit, bevor es um 16:00 zurück nach Losenstein zur Siegerehrung ins Gasthaus Blasl ging.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei der Gemeinde Losenstein für die finanzielle Unterstützung bedanken, die diese gemeinsame, für alle kostenlose Busfahrt somit erst ermöglichte!

Das Rennen selbst wurde traditionell "stumm" gefahren, also während des Laufes keine Zeiten bekanntgegeben. Somit war die Spannung auf die bevorstehende Siegerehrung groß und entsprechend stark auch der Andrang an Sportlern.
Ein besonderer Dank gebührt der Firma Nagler Bau, die die Pokalspenden für die Siegerehrung gesponsert hat!
Heuer konnten wieder zwei getrennte Orts- &Vereinsmeister geehrt werden:

Vereinsmeisterin 2017

KRENN Kathrin mit einer Zeit von 43,29

Vereinsmeister 2017

SCHIMPELSBERGER Thomas mit einer Zeit von 43,43

 

Da beide Vereinsmeister nicht in Losenstein wohnhaft sind, konnten als Ortsmeister geehrt werden:

Ortsmeisterin 2017

ZOPF Simone mit einer Zeit von 44,69

Ortsmeister 2017

GARSTENAUER Fabian mit einer Zeit von 43,52

Nach der Siegerehrung der Einzelfahrer folgte der wohl spannendste Teil des Abends, denn es wurde zum 4. Mal als Sonderbewerb auch der Wirtecup ausgetragen. 
Jeder Läufer (über 18) konnte dabei bei seiner Nennung einen Wirt angeben für den er startet - nach dem Rennen wurde für alle Läufer einer Wirtemannschaft die Durchschnittszeit ermittelt und welche Durchschnittszeit am Nächsten zur Durchschnittszeit ALLER Starter kam, gewann den Hauptpreis - 100 Seidl Bier in Form von Gutscheinen aller teilnehmenden Wirte!

Die Spannung war wie immer sehr groß, war doch auch die Siegermannschaft nur wenige Hundertsetl von der Durchschnittszeit entfernt! Und somit ging der Sieg wie auch im Vorjahr ans Gasthaus Petermühle, vor GH Halusa und dem GH Blasl.

Für die perfekte Organisation ein großes Dankeschön an Christoph Pleischl und Karl Maderthaner, sowie auch an alle fleißigen Hände im Hintergrund die zum Gelingen dieser hervorragenden Veranstaltung beigetragen haben!

Wir freuen uns auf eine Neuauflage bei „Losenstein fährt Ski 2018“!

Ergebnisliste zum Download:

Ergebnisliste Ortsskitag 2017.pdf (224,8 KiB)

Zurück

Einen Kommentar schreiben